9. April 2019

Lore-Bronner-Preis 2019

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr beide (!) Lore-Bronner-Preise zur Förderung Darstellender Kunst für außergewöhnlich begabte Jungschauspieler*innen an die NMS gehen.

Patricia Ivanauskas und Markus Beisl überzeugten die Juroren mit Rollen des Franz Moor aus Schillers “Die Räuber”/ Psychose 4.48 von Sarah Kane (Patricia Ivanauskas) sowie Karl Moor (ebenfalls aus “Die Räuber”) und Lucky aus “Warten auf Godot” von Samuel Beckett (Markus Beisl).

Wir gratulieren Patricia und Markus ganz herzlich!