9. Dezember 2019

Schauspiel-Workshop: „Mein“ Clown. Mein Auftritt.

Mit Vincent Kraupner

Jeder kennt sie, die großen Theater-Clowns, die zumeist erst über den Film weltweite Berühmtheit erlangten: Charlie Chaplin, Stan Laurel und Oliver Hardy, Buster Keaton…

Die Techniken des (Theater-)Clowns bringen einen großen Gewinn für Bühnen-Neulinge oder alle, die schon über Schauspielerfahrung verfügen: Übungen mit Maske bzw. Clownsnase schulen das Körpergefühl und helfen, Barrieren abzubauen, Spontaneität und Sensibilität zu entwickeln sowie Spielimpulse aufzunehmen.

Wie schaffe ich es, im Moment zu sein, auf der Bühne nicht zu viel nachzudenken? – Soll oder darf ich meinen momentanen Gefühlszustand auf die Bühne „mitnehmen“?

Die erste Begegnung mit „seinem“ Clown ist vor allem eine Begegnung mit sich selbst: Wir nehmen soziale Masken ab, nehmen uns Zeit und lernen viel über uns und unsere Wirkung auf andere. Lachen ist ausdrücklich erwünscht!

Vincent Kraupner, Regisseur und seit 2014 künstlerischer Leiter der NMS, absolvierte diverse Fortbildungen in den Bereichen Clown, Maskenspiel und Commedia dell’Arte u.a. bei Claire Heggen, Mathilde Vitorelli-Miranda und Alberto Nason. Seit 2015 unterrichtet er das Fach “Clown und Maske” an der NMS.

Termine

Sa, 7. März: 10:00 – 16:00h
So, 8. März: 11:00 – 17:00h

Ort

Neue Münchner Schauspielschule
ONSTAGE
Aschauer Str. 24 – 81549 München

Teilnahmegebühr

180 €
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Anmeldung und Information

Neue Münchner Schauspielschule
Tel.: 089 – 34 84 19
mail@nms-schule.de