13. Februar 2019

Modul 2 – Szenenarbeit


– Analyse eines vorgegebenen dramatischen Textes

– Entdecken von Konflikten, Widersprüchen, Drehpunkten

– Entwicklung einer Figur im Abgleich zum Text und den anderen Figuren

– Beschreibung des Themas oder Konfliktes aus den verschiedenen Figurenperspektiven

– Der Widerspruch als Triebkraft für den schauspielerischen Vorgang

– Fähigkeit zur Wiederholbarkeit

– Der szenische Rhythmus


12 Einheiten à 150 Minuten – davon 2 Einheiten Stimme & Sprache

Start: im Anschluss an Modul 1 nach der Sommerpause
Die Schulferien sind in der Regel unterrichtsfrei

Kursgröße: 8 – 10 Teilnehmer

Teilnahmegebühr: 295 €