Claudia Maria Haas

Claudia Maria Haas – Dozentin für Rolle

Geboren in Salzburg/Österreich

Schauspielerin, Dozentin für Schauspiel, Schauspielcoach TV, Sprecherin

Schauspielausbildung am Schauspielhaus Salzburg, erstes Engagement noch während der Ausbildung ebendort; Diplom 1990 in Wien

Theaterengagements in Hamburg, Bamberg, Wien, Mödling, Linz, Innsbruck, Karlsruhe, München, Kreuzgangspiele Feuchtwangen, Komödienspiele Stockerau, Perchtoldsdorfer Sommerspiele, Festspiele Heppenheim, Schlossfestspiele Ettlingen, etc.

Wichtige Rollen: Schiller „Wallenstein“ Thekla, Lessing „Nathan der Weise“ Recha, Brecht „Trommeln in der Nacht“ Anna Balicke, Jens „Der Untergang“ Helena, Vitrac „Victor, oder die Kinder an der Macht“ Esther, Schnitzler „Der Reigen“ Dirne/Junge Frau/Schauspielerin, Shakespeare „Der Sommernachtstraum“ Hermia, Saint-Exupéry „Der kleine Prinz“ der kleine Prinz, Churchill „Top Girls“ Win, Mann „Die Geschwister“ Elisabeth, etc.

Kino- und TV-Filme: „Glasshouse Failure“, „Die drei Posträuber“, „Azzurro“, „Hofrat Geiger“ Fernsehserien: „Rosenheim Cops“, „Watzmann ermittelt“, „Tatort“, „Soko München“, „Lindenstraße“, „Agathe kann´s nicht lassen“, „Forsthaus Falkenau“, „Alpenklinik“, „Tal des Schweigens“, etc.

als Sprecherin: voice over für ZDF, National Geographic, arte; Hörspiele ORF, Werbung, Audio Guides, Imagefilme, e-learnings, etc.

Schauspielcoach für die Jungdarsteller der Serie „Die Fallers – eine Familie im Schwarzwald“ SWR Baden-Baden

Dozentin an der Sprecher Akademie Deutschland/Österreich

Dozentin für Rolle – szenische Arbeit und Monologe – an der Neuen Münchner Schauspielschule – Schwerpunkt liegt auf Monologen für das Vorsprechrepertoire, Vorbereitung für Diplomprüfung in Wien und Bronner Preis szenische Projekte mit Klassen II und III