3. Oktober 2017

Claudia Maria Haas

Rolle

Claudia Maria Haas wurde in Salzburg/Österreich geboren und absolvierte an der dortigen Elisabethbühne (heute Schauspielhaus Salzburg) auch ihre Schauspielausbildung und erhielt dort auch ihr erstes Engagement.

Engagements in Hamburg, Bamberg, Wien, Linz, Innsbruck, Karlsruhe, etc. folgten, Auftritte bei den Schlossfestspielen Ettlingen, den Kreuzgangspielen Feuchtwangen, den Perchtoldsdorfer Sommerspielen, Festspielen Heppenheim gehören ebenfalls zu ihren Stationen.

Von Shakespeare bis Schnitzler, von Euripides bis Ibsen, von komisch bis tragisch über well-made-plays zu Boulevard reicht ihr Repertoire.

Vor der Kamera stand sie für Kino- und TV-Filme „Die drei Posträuber“, „Azzurro“, „Glasshouse Failure“ sowie für Fernsehserien wie „Tatort“, „Lindenstraße“, „Agathe kann´s nicht lassen“, „Forsthaus Falkenau“, etc.

Außerdem ist sie auch als Sprecherin aktiv.

Seit 2005 ist sie als Schauspielcoach für die Jungdarsteller der Serie „Die Fallers“ beim SWR in Baden-Baden tätig und unterrichtet an verschiedensten Schauspielschulen für Kinder und Jugendliche.

Seit Juni 2017 ist Claudia Maria Haas Dozentin an der Neuen Münchner Schauspielschule.