15. Dezember 2015

Aufnahmeprüfung

Ablauf

Aufnahmeprüfung findet ganzjährig statt. Sie erfolgt in Form eines Einzelvorsprechens.
Die Bewerber erhalten hierfür auf Anfrage einen persönlichen Termin.

Für das Vorsprechen sind Szenenausschnitte aus mindestens drei (idealerweise vier) verschiedenen Rollen vorzubereiten:

  • Ausschnitte aus einer Dialogszene (stellen Sie sich den Partner und
    seine Aktionen vor)
  • sowie zwei Monologe

Zusätzlich können Sie gern optional ein Lied/Song vorsingen.

Die betreffenden Szenen mit dem gelernten Text sind in angedeutetem Aufbau des Raumes zu spielen.

Das ist zu beachten

  • Decken Sie bei der Rollenauswahl das klassische wie das moderne Repertoire ab
  • Berücksichtigen Sie die Verschiedenheit der Charaktere und Situationen
  • Die Spiellänge von ca. 5 Minuten sollte nicht überschritten werden
  • Bitte erarbeiten Sie die Rollen allein und selbstständig


T E R M I N:
  Mittwoch, 16. August 2017

Am Tag der Aufnahmeprüfung ist Folgendes vorzulegen:

  • Personalausweis oder Pass
  • Schulabgangszeugnis
  • Bescheinigung des Lehrers bei bereits erfolgtem Schauspielunterricht

Für die Aufnahmeprüfung wird KEINE Gebühr erhoben.

Infoblatt der Neuen Münchner Schauspielschule (pdf)
Anmeldeformular (pdf)